Saisonfazit 2018

von Lukas Gras

Nach meinem letzten Turnier der Golfsaison 2018 ist es nun Zeit für ein kurzes Fazit. Die Saison war für mich sehr lehrreich. Meinen Titel als Deutschen Lochspielmeister konnte ich zu Beginn der Saison leider nicht verteidigen, ohne ein Matchplay verloren zu haben. Mit einer Top 15 Platzierung bei der Internationalen Amateurmeisterschaft schloss ich erfolgreich meine Amateurkarriere ab. Nach meinem Wechsel ins Profilager verzeichnete ich meine ersten Topplatzierungen auf der Pro Golf Tour. Hierbei belegte ich bei der Leipziger Golf Open mit zehn unter Par einen geteilten achten Platz sowie einen geteilten dreizehnten Platz bei der Starnberg Open mit sieben unter Par.
Dank dieser Ergebnisse qualifizierte ich mich auch für das Finale der Pro Golf Tour 2018, bei dem ich mit einer weiteren Top 30 Platzierung ein solides Ergebnis einfahren konnte.
Die Erfolge und Erfahrungen zeigen mir, dass ich in der kommenden Saison um Siege mitspielen werde. Bis dahin wartet aber noch ein langer und trainingsintensiver Winter auf mich.

Bis dahin,
Lukas

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 2?